Wenden Sie sich vertrauensvoll an mich, wenn Sie Fragen haben, oder eine Terminvereinbarung wünschen:

Telefon   040 / 68 86 02 22
-
Email   Email

 

Johanna Vogt

Schwerpunkt meiner anwaltlichen Beratungstätigkeit ist das Erbrecht. Großen Wert lege ich auch auf die Beachtung der Schnittstellen zum Steuer- und Familienrecht. Schon junge Familien sollten Vorsorge treffen, um ihren Nachlass zum Wohle aller Beteiligten zu regeln.

Letztwillige Verfügungen sollten nur mit juristischer Hilfe verfasst werden, um die Wirksamkeit Ihres letzten Willens zu garantieren.

Das "richtige" Testament verschenkt keine Steuerfreibeträge und stellt die Versorgung des Ehepartners im Erbfall sicher. Durch die Wahl eines anderen Güterstandes lassen sich die Pflichtteilansprüche nicht wohlgeratener Abkömmlinge reduzieren und Erbschaftsteuer sparen.

Im Rahmen des Rechtsgebiets Erbrecht übernehme ich unter anderem die folgenden Dienstleistungen für Sie:

  • Beratung bei der Errichtung oder Auslegung von Testamenten
  • Beratung bei der Errichtung oder Auslegung von Erbverträgen
  • Gemeinsame Testamente bei nichtehelichen Partnerschaften
  • Durchsetzung von Erb- und Pflichtteilsansprüchen
  • Auseinandersetzungen der Miterbengemeinschaft
  • Vor- und Nacherbe; Ersatzerbe
  • Beschränkung der Haftung für Nachlassverbindlichkeiten
  • Vorsorgevollmacht
  • Patientenvollmacht

 

Weiteres Infos finden Sie >>> hier

 

Werdegang:

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg; Universitärer Schwerpunkt: Zivilprozessrecht mit Insolvenzrecht und FamFG (Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit)
  • Referendarausbildung am Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht
  • Landgericht Lübeck
  • Staatsanwaltschaft Lübeck
  • Amtsgericht Ratzeburg, dort in allgemeinen Zivilsachen und beim Nachlassgericht
  • Vogt & Reiners Rechtsanwälte mit Schwerpunkt im Erbrecht
  • Deutsch-Koreanische Auslandshandelskammer in Seoul, Südkorea
  • Zulassung zur Rechtsanwaltschaft bei der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg

 

 

Portrait